Donnerstag, Juni 14, 2012

What I love right now

Zutaten:

  • 160g Mehl
  • 110g Zucker
  • 1TL Backpulver
  • Prise Muskat
  • Messerspitze Salz
  • 1 Ei
  • 120ml Milch
  • 75g Butter, geschmolzen
Für das Topping; 
  • 2EL Zucker
  • 1EL Zimt
  • 75g Butter, geschmolzen

Und so funktioniert´s:

  1. Ofen auf 180Grad vorheizen
  2. Alle Zutaten in einer Schüssel mit dem Mixer vermischen, da es ein US-Rezept ist (Umrechnung ist wirklich schwer), evtl. noch Milch oder Mehl hinzugeben. Der Teil sollte nicht ganz flüssig, aber auch nicht ganz fest sein. Einfach testen, der Teig sollte süßlich schmecken.
  3. ca. 20-25 Min in einer Muffinbackform oder Muffic Cups backen. Wenn man mit einer Gabel oder einem Spieß in die Mitte sticht, und es ist noch Teig am Spieß, dann brauchen sie noch einige Minuten.
  4. In der Zwischenzeit kann man das Topping vorbereiten. Zucker und Zimt mischen (auch hier, je nachdem wie viele Muffins man hat, evtl. das doppelte an Zucker und Zimt nehmen)
  5. Die noch warmen Muffins zuerst in die flüssige Butter und dann gleich in das Zimt/Zucker Gemisch tauchen.
  6. Warm servieren. Ansonsten abdecken, da die Muffins sonst hart werden.

Guten Appetit!! Enjoy!! buen provecho!! Bon appetit!! gero apetito!! pofta buna!! Smacznego!! Kalì òrixi!! pryatnova appetita!! 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen